Professionelle Reitstunden für Kleinkinder ab 15 €/h , abhängig von der Teilnehmeranzahl 

Endlich!!!!

 

Wir haben es geschafft!!! Ab Januar 2017 gibt es bei uns professionelle Reitstunden für die ganz Kleinen ( bis 45 KG), die schon etwas fortgeschrittener sind. Unser Reitlehrer Jan Schmitt bringt den ganz kleinen schon im frühen Kindesalter den richtigen Sitz auf dem Pony bei. 

 

Was wir bieten :

 

Der freundliche Weg, wie ich mein geführtes Pony dazu bringe, sich von mir selbst reiten zu lassen.

 

Alle Übungen aufgebaut von der Bodenarbeit bis in den Sattel. Die Kinder lernen, Signale wie Körpersprache und Konsequenz gezielt einzusetzen, damit ihr Ponykumpel mit ihnen durch dick und dünn gehen und sie zu einem freundschaftlichen Team werden. Das Gelernte wird auch immer mal wieder im Gelände mit den Kindern geübt. Auch die klassische Reitschule inklusive Bahnregeln etc. werden mit den Kindern geübt, so daß sie hinterher sicher in die jugendlichen Reitschulen wechseln können.

 

 

Die Lerninhalte unserer Reitstunden:

 

Das richtige Führen meines Ponys:

wieso Führung wichtig ist und wie sie uns alles Weitere vereinfacht, spielerische Übungen in der Bodenarbeit

 

Anreiten und Anhalten:

Anhalten ist das wichtigste überhaupt, die Tiere werden NUR über Impulsreiten bedient, es wird darauf geachtet, dass es von Anfang an kein Zügelziehen- oder Zerren gibt

 

Reiten im Schritt:

aufgebaut aus der Bodenarbeit werden die Ponys mit Gewicht geritten und danach folgen erst allen anderen Hilfen (Zirkel, Volten, Schlangenlinien...)

 

Antraben:

gleiche Vorgehensweise wie im Schritt, stückweiser Aufbau eines kontrollierten Trabes, erst wenige Schritte, dann immer mehr

 

Lenken im Trab:

Durchparieren in Schritt und Trab, Seitengänge wie erstes Schenkelweichen werden sehr früh eingebaut, auch damit die Ponys eine bessere Körperkontrolle haben. Den Kindern macht das auch sehr viel Spaß, die am Boden erlernten Seitengänge auf dem Sattel zu probieren.

 

Erstes Galopp:

es folgen die ersten Galopps, es gilt das Angaloppieren und Durchparieren zu beherrschen, dabei wird das Pony am langen Arbeitsseil gehalten. Hieraus resultiert ein immer längerer und gut kontrollierter Galopp.

 

 

 

Unser Steckenpferd ist Geduld für die Tiere zu vermitteln, wenn mal etwas nicht klappt, ist das Tier nicht schuld, sondern wir müssen unser Vorgehen ändern;

 

die richtige Körpersprache zeigen, feine Hilfen an das Pony weitergeben, dann ist auch das Pony fein zu reiten

 

Wir legen großen Wert auf Abwechslung, denn nichts ist schädlicher für ein motiviertes Pferd als Langeweile. An erster Stelle steht die Sicherheit für Mensch und Tier.

 

Kinder lernen spielerisch über den Umgang mit dem Pony auch Verhaltensweisen für das ganze (Menschen-)Leben, Geduld und Reflektion, außerdem werden sie in ihrer Kreativität gefördert und lernen Verantwortung.

 

Sie haben noch Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter. Rufen Sie uns an unter oder benutzen Sie unser Kontaktformular.

Kontakt:

Avarella GbR

American Miniature Horses and Donkys

 

Alexandra Erbeldinger

Großstraße 53

55627 Merxheim

 

Tel.: 06754/946507

E-Mail: info@avarella.de

 

Kinderreiten/- aktionen

Tel: 06754/946507 oder

Hd: 0175/2634497

 

Nutzen Sie auch gerne unser Kontaktformular

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Avarella